LIEBESNEST IM PARADIES

Lustspiel in 3 Akten
von Maximilian Vitus (bearbeitet von Leo Schmid)

11 Aufführungen vom 22.11.2003 bis 8.12.2003 im Festsaal des Amtshauses in Michelhausen.

DIE DARSTELLER - NÄHERE EINZELHEITEN UND HOBBYS

Die Personen und ihre Darsteller
Alexander Bernauer, BürgermeisterHermann JOKSCH
Kuni, seine FrauIngeborg POLT
Gusti, deren TochterBirgit JOKSCH
Alex, deren SohnBernhard HELLEIN
Rasso, Zirkusdirektor Gottfried JOKSCH
Nelly, Seiltänzerin Renate JOKSCH
Eutermoser, Gemeinderat
Roland JÄGER
Sabina, seine FrauGerti LINTNER
Walter BayerAndreas KATZENSTEINER
Elly, seine SchwesterEva MOCKER
Der Portier im ParadiesLeo SCHMID
Der BriefträgerLeo SCHMID
SouffleurSepp WEISSENSTEINER
MaskeAnita SCHWARZ
Manuela JÄGER
Licht und TonThomas JOKSCH
BühnenbildFerdinand RAUSCHMEIER
RegieLeo SCHMID

Inhaltsangabe:

Alexander Bernauer, biederer Bauer und Bürgermeister im verträumten Bauerndorf Michelberg, will auch gern mal etwas erleben. Unter dem Vorwand, zu einer Holzversteigerung zu fahren, möchte er gerne eine Zirkustänzerin, die ihm schöne Augen machte, in der Stadt besuchen. Ein Liebesbrief, der an die falsche Adresse kommt, trägt seinen Teil zu den unheilsamen Verwechslungen bei.