DER GEMEINDERATSAUSFLUG

Lustspiel in 3 Akten
von F. Rieder

9 Aufführungen vom 7.12. bis 16.12.1979 im Gasthaus Jilch in Michelhausen.



Die Personen und ihre Darsteller
Matthias Wabinger Hermann JOKSCH
Mali Liesl PECHANEK
Toni Franz WALLNER
Kathi Elfi JÄGER
Leopold Hermann MAYRHOFER
Kipferl Bertl FIGL
Florentina Elisabeth HÖGL
Heinike Leo SCHMID
Pauli Schlapp Gottfried JOKSCH
Luke Tölpel Helmut BOCK
Souffleuse Edith SCHMID
Regie Leo SCHMID

Inhaltsangabe:

Der Gemeinderat samt Bürgermeister ist in Meran bei der Weinlese auf Urlaub und in Kälbersdorf daheim gibts Manöver des Miltärs. Frau Bürgermeister erwischt einen Hexenschuss, Kipferl der "allwissende" Gemeindediener muss trotz allerhand Krankheiten die Geschicke der Gemeinde in die Hand nehmen. Alles ist auf den Beinen, Schreck und Freude wechseln einander ab. Endlich kommt der Bürgermeister zurück, doch der Schreck der letzten Tage verstärkt sich, als aus Italien eine "liebes-klassische" Karte direkt in die Hände der Frau Bürgermeister gelangt. Frau Bürgermeister packt die Koffer und will sich scheiden lassen. Als jedoch ihre Jugendfreundin Florentina auftaucht und erklärt, dass die Karte von ihr stammt, löst sich die verzwickte Lage in Wohlgefallen auf.

STILLE NACHT, HEILIGE NACHT

Weihnachtsspiel
von Georg Rolletschke

Der Inhalt dieses Stückes beschreibt die Entstehung des berühmten Weihnachtsliedes
.



Die Personen und ihre Darsteller
Josef Mohr Franz WALLNER
Franz Gruber Leo SCHMID
Klampfenbäuerin Liesl PECHANEK
Sepp Helmut BOCK
Minna Traude FORSTNER
Traudl Elisabeth HÖGL
Maria Elfi JÄGER
Souffleuse Edith SCHMID
Regie Leo SCHMID

ZUR STARTSEITE