DER HERR IM HAUS

Ländliches Lustspiel in 3 Akten
von E. Wenzlik

8 Aufführungen vom 6.12. bis 14.12.1975 im Gasthaus Jilch in Michelhausen.



Die Personen und ihre Darsteller
Martin Meierling Hermann JOKSCH
Veronika Liesl BAUMGARTNER
Toni Franz WALLNER
Marianne Annemarie MAYERHOFER
Simmerl Laxauer Leo SCHMID
Hansl Rudi FORSTNER
Helga Maria BAUMGARTNER
Sabine Resi KLINGENBRUNNER
Thomas Bergmann Herbert FRIED
Souffleuse Edith REGENSPURGER
Regie Leo SCHMID

Inhaltsangabe:

Dass der Herr im Haus, Herr im Haus ist, ist nicht immer so einfach, wenn die Frau das "Kommando" übernommen hat. Die Veronika und ihre Tochter haben es fertig gebracht, die Männer vollkommen zu entmachten. Wenn aber einem Mann die Regierung genommen wird, besteht die Gefahr, dass er einen Blödsinn macht. Martin greift zum Alkohol. Veronika hat bereits ihre Kinder "nach Plan" verheiratet, da taucht plötzlich ein Filmregisseur auf, der von den beiden Damen zärtlich betreut und von Hansl richtig vermöbelt wird. Diese Situation nützt Martin zur Regierungsübernahme und zur Rückgewinnung seiner Autorität aus.

ZUR STARTSEITE