DER WAHLKAMPF

Lustspiel in 3 Akten
von J. Gode

6 Aufführungen vom 31. 3. bis 6. 4. 1975 im Gasthaus Jilch in Michelhausen.



Die Personen und ihre Darsteller
Peppo Ochs Karl STRASSMAYER
Philomena Ochs Liesl BAUMGARTNER
Inge Maria BAUMGARTNER
Janerl Helmut BOCK
Raimund Dummhauser Hermann JOKSCH
Wally, seine Frau Eleonore Bodlak
Willi Karl DAM
Korbinian Leo SCHMID
Kupfinger Herbert FRIED
Souffleuse Edith REGENSPURGER
Regie Leo SCHMID

Inhaltsangabe:

Der Fleischhauermeister Ochs und der Bäckermeister Dummhauser stehen in einem Wahlkampf um den Bürgermeister gegenüber. Jedoch Herr Ochs hat eine Tochter und Herr Dummhauser hat einen Sohn, die einander versprochen waren. Die Hitze des Wahlkampfes hat alle Freundschaftsbande zerschmolzen und Aufregungen, Anfeindungen und Geschäftsrückgang sind die Folgen.
Der Fleischhauermeister wird nun doch Bürgermeister und die Jungen kommen trotzdem zusammen.

ZUR STARTSEITE