VERWIRRTE FLITTERWOCHEN

Lustspiel in 3 Akten
von Franz Rieder

5 Aufführungen vom 23.4. bis 30.4.1972 im Gasthaus Jilch.



Die Personen und ihre Darsteller
Wunnibald Pantscher Karl STRASSMAYER
Milla, seine Frau Gabi SCHODER
Loisl Kraftleiber Leo SCHMID
Edgar Spitz Wilfried CAPRARO
Ilma Spitz Christine EBNER
Alexander Spitz Alois KETTINGER
Isabella Spitz Michaela SCHMÖLLERL
Lando Knopf Hermann JOKSCH
Souffleuse Edith REGENSPURGER
Regie Leo SCHMID

Inhaltsangabe:

"Spitz auf Knopf" verläuft die Panne auf Zimmer Nr. 13 im Berghotel "Zur Blauen Ziebel" bei der Hochzeitsreise des jungen Alexander Spitz Die junge Frau Isabella Spitz wird auf Zimmer 13 einquartiert, Lando Knopf, der neue Hausbursche kommt vorübergehend auf Zimmer 12 und landet nach einem Irrtum auch im Zimmer 13. Der am nächsten Morgen ankommende Ehemann Alexander Spitz sieht Lando Knopf und den Loisl aus dem Zimmer seiner Frau kommen und ist sofort entschlossen, die Scheidung einzureichen, da seine Frau behauptet, himmlisch geschlafen zu haben und von den Vorgängen der vorangegangenen Nacht nichts zu wissen.
Der 2. Akt wird nun zu einem "kriminalistischen Drama", das der 3. Akt mit einer für alle überraschenden Brillanz löst.

ZUR STARTSEITE