Am 12. Dezember 2016 wurde die Bühne abgebaut, der Saal und die Nebenräume gereinigt und alles in einem Container verstaut. Zahlreiche Mitglieder hatten sich an dieser Arbeit beteiligt.

Nach der Arbeit ging es zum Pfiel nach Judenau, wo mit einem Stelzenessen der Arbeitstag beendet wurde.