In Hallstatt angekommen

Hallstatt ist eine Gemeinde mit 815 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2011) im Salzkammergut im Bundesland Oberösterreich in Österreich und liegt am Hallstätter See. Zusammen mit dem Dachstein und dem Inneren Salzkammergut gehört es zum UNESCO-Welterbe. Nach Funden in einem ausgedehnten Gräberfeld oberhalb des Ortes wird ein Zeitabschnitt der älteren Eisenzeit als Hallstattzeit bezeichnet.

Wir eilten nach der Ankunft zur Talstation der Salzbergbahn, um zum Rudolfsturm zu kommen, wo das Mittagessen gebucht war.

Höhenunterschied 325 m
Talstation 513 m
Bergstation 838 m
maximale Neigung 81,5 %
schräge Länge 548 m
Fahrzeit 150 s
Förderleistung 500 Personen / Stunde / Richtung

Nach dem Mittagessen ging es zu den Salzwelten.