HAUBIVERSUM - FRÜHSTÜCK
HAUBIVERSUM - BETRIEBSBESICHTIGUNG
MITTAGSRAST
GROSSGLOCKNER HOCHALPENSTRASSE
DER FREIE ABEND IN LIENZ
 
LIENZ AM MORGEN
LESACHTAL UND MARIA LUGGAU
DIE WALLFAHRTSKIRCHE MARIA LUGGAU
DER ORT UND DIE WASSERMÜHLEN
MITTAGESSEN IM GASTHOF LUGGAU
GALITZENKLAMM
ABENDESSEN IN LIENZ
 
VON OSTTROL NACH SALZBURG
BEIM SIMMERLWIRT
MONDSEE
ABSCHLUSSBUFFET

Obmann Schmid hatte wieder einen interessanten Vereinsausflug geplant und alles bestens vorbereitet.

Die Abfahrt vom Hauptplatz in Michelhausen war für 05:30 angesetzt, nachdem alles Lebensnotwendige verstaut worden war.


In Petzenkirchen wurde im Haubiversum ein "Bäckerfrühstück" eingenommen und anschließend der Betrieb besichtigt.

BÄCKERFRÜHSTÜCK
HAUBIVERSUM

Von Petzenkirchen ging es auf der Westautobahn Richtung Salzburg.

Um die Mittagszeit wurde Fusch an der Glocknerstraße erreicht, wo im Gasthaus "Lampenhäusl" Mittagsrast gehalten wurde.

MITTAGSRAST

Über die Glocknerstraße ging es weiter bis Heiligenblut.

GROSSGLOCKNER HOCHALPENSTRASSE

Gegen Abend wurde Lienz erreicht, wo im "Goldenen Fisch" das Quartier bestellt war.

DER FREIE ABEND IN LIENZ

Vor dem Frühstück ein kleiner Morgenspaziergang durch Lienz.

LIENZ AM MORGEN

Nach dem Frühstück ging die Fahrt ins Lesachtal.

AUF INS LESACHTAL

Sehenswert ist die Wallfahrtskirche in Maria Luggau.

DIE WALLFAHRTSKIRCHE MARIA LUGGAU

Die Besichtigung der Wassermühlen stand ebenfalls auf dem Programm.

DIE WASSERMÜHLEN

Nun war es Zeit, ein gepflegtes Mittagessen einzunehmen.

MITTAGESSEN IM GASTHOF LUGGAU

Anschließend ging es wieder talwärts Richtung Lienz zur Galitzenklamm.

GALITZENKLAMM
ABENDESSEN IN LIENZ

Am Sonntag wurde wieder die Heimreise angetreten. Von Lienz ging es nach Gmünd zur zweigeteilten Kirche und über die Tauernautobahn Richtung Salzburg.

VON OSTTIROL NACH SALZBURG

Gegen MIttag erreichten wir St. Leonhard bei Grödig.

BEIM SIMMERLWIRT

Nach dem Essen ging es nach Mondsee, wo ein längerer Zwischenhalt vorgesehen war.

MONDSEE

Mit einem herrlichen Buffet im Gasthaus Dangl wurde der 33. Ausflug des Theatervereins abgeschlossen.

ABSCHLUSSBUFFET